Sprungmarken zu den wichtigsten Seitenabschnitten


Suche Hauptnavigation A-Z Übersicht Hauptinhalt Servicelinks

Internetpräsentation IHK Saarland - Partner der Wirtschaft


Kennzahl: 2397

Fachkräftesicherung

Bedingt durch den demographischen Wandel wird es gerade für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend schwieriger, Fachkräfte zu gewinnen – und diese langfristig an das eigene Unternehmen zu binden. Bundesweit rechnen bereits mehr als die Hälfte der Unternehmen damit, dass der Bewerber- und Fachkräftemangel für sie zur Wachstumsbremse wird. Mehr als 1 Million offene Stellen stehen beispielhaft dafür. Auch bei uns im Saarland können durchschnittlich mehrere tausend Stellen nicht besetzt werden. Der volks- und betriebswirtschaftliche Schaden ist beachtlich.


Fachkräftesicherung

in Zahlen

74.000

Erwerbsfähige

werden mindestens in den nächsten 10 Jahren im Saarland fehlen.


Beliebte Artikel

  • 01
    Bild: Wachstumsbremse Demographie

    Wachstumsbremse Demographie

    Eine Umfrage der IHK Saarland belegt den Mangel an Fachkräften und zeigt, welche Branchen besonders stark betroffen sind.

  • 02
    Bild: Anziehungs- und Bindekraft forcieren

    Anziehungs- und Bindekraft forcieren

    Das Saarland ist seit Jahren ein Magnet für Zuwanderung. Doch das Land braucht neben einer bedarfsgerechten Anwerbestrategie auch eine Stärkung seiner Bindekraft.

  • 03
    Bild: Ältere

    Ältere

    Potential der Ü55-jährigen noch stärker nutzen!

  • 04
    Bild: Arbeitnehmerinnen

    Arbeitnehmerinnen

    Das Saarland hat bei den Erwerbsquoten von Frauen deutlich aufgeholt – doch es gibt noch viel zu tun.

Themenschwerpunkte


  • Den Fachkräftebedarf sichern

    Fachkräftesicherung ist Wachstumsvorsorge. Hier erfahren Sie, was wir zusammen mit unseren Partnern unternehmen, um den saarländischen Arbeitsmarkt fit für die Zukunft zu machen.

Dossier

Bild: Dossier
  • 01

    Aktionsprogramme

    Im Saarland arbeiten alle relevanten Akteure zusammen, damit ein Fachkräftemangel nicht zur Wachstumsbremse wird. Wer diese sind und wie die Handlungsfelder aussehen, erfahren Sie hier.

  • 02

    Die Demographie – Saarlands Schicksal?

    Die Erhöhung der gesamtwirtschaftlichen Arbeitsproduktivität ist ein weiterer Hebel, zur Bewältigung der demographischen Herausforderung. Eine ökonomische Betrachtung.

  • 03

    Nützliche Weblinks

    Zahlreiche Bundes- und Landesinitiativen gehen den Fachkräftemangel an. Hier präsentieren wir Ihnen einige: Weblinks auf der Seite Fachkräftesicherung übernehmen.

Häufig nachgefragt

  • Unser Partner, die saarland.innovation&standort e.V., kurz saaris, betreibt die Servicestelle Arbeiten und Leben im Saarland. Sie unterstützt saarländische Unternehmen bei der Gestaltung ihrer familienfreundlichen Personalpolitik.

    mehr zum Thema...

  • Die Servicestelle Ü55 der saaris hilft bei der Erschließung des Fachkräftepotentials älterer Menschen sowie beim Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit älterer Beschäftigter.

    mehr zum Thema...

  • Das Welcome Center Saarland unterstützt Unternehmen bei der Rekrutierung, Beschäftigung und Integration internationaler Fachkräfte und bietet Hilfestellung bei organisatorischen und behördlichen Fragen.

    mehr zum Thema...